This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

Gutmenschentum

Karina | 28. Juni, 2012 22:34

Seit Monaten tobt ein Shitstorm im Internet und v.a. bei Facebook gegen die Europameisterschaft in der Ukraine wegen der furchtbaren Hundetötung der dortigen Streunerhunde. Was allerdings Fussballspieler und gerade die deutsche Nationalmannschaft damit zu tun haben, entzieht sich meiner Kenntnis, aber Gutmenschen brauchen keine Logik, Hauptsache, sie können Gutmenschen sein! Es ist egal, dass in vielen Ländern viel grausamer gegen viel mehr Hunde vorgegangen wird, Gutmenschen brauchen keine Logik!

Gutmenschen riefen seit Monaten zum TV-Boykott der Spiele auf und verzichteten vielleicht sogar selbst auf die Spiele im Fernsehen, welch Opfer, weil sie eh nicht für Fussball interessieren und wahrscheinlich eh nie Spiele gesehen haben,

In Afrika verhungern jeden Tag 30.000 Kinder, was ich unsagbar schlimm finde, Verhungern ist ein grausamer Tod über Wochen und Monate und ich möchte nicht wissen, was in Eltern vor sich geht, die jeden Tag entscheiden müssen, welchem Kind sie das bisschen Essen geben und welchem nicht.

Wo bleibt da der Shitstorm??? Sind tote Kinder weniger schlimm als tot Hunde? Wurde vor 2 Jahren zu einem Boykott der WM in Südafrika aufgerufen, weil nur wenige Kilometer entfernt Kinder verhungern? Nein! Gutmenschen haben keine Logik!

Was mich aber heute am meisten ankotzt, ist die Häme des heutigen Shitstorms, weil die Deutschen leider ausgeschieden sind. Dabei sind die deutschen Fussballspieler diejenigen, die am meisten gegen die Hundetötungen ausgesprichen haben, viel mehr als alle anderen teilnehmenden Nationen! Aber Gutmenschen haben keine Logik! Gönnen sie doch lieber den Italienern den Sieg, Italien, in deren Süden ähnlich grausam gegen Hunde vorgegangen wird. Aber Gutmenschen haben keine Logik.

Ich warte noch auf den Shitstorm, weil ich es wage, mir Dokus anzusehen, die in Afrika spielen, da wo jeden Tag 30.000 Kinder verhungern. Aber ich glaub, da brauch ich vor den Gutmenschen wohl keine Angst zu haben, sind sie doch mehr damit beschäftigt, schön weiter Fotos von den Hundetötungen in der Ukraine zu fälschen ....

Ihr Gutmenschen, euer reales Leben muss echt armselig sein!

Nationalspieler kämpfen für ukrainische Straßenhunde

Nationalspieler geschockt von Massentötungen von Hunden

Jürgen Klopp und Lars Ricken posieren gegen die Hundetötungen in der Ukraine

Antwort des DFB

Um nur mal einige Links zu bringen.

Warum müssen sich Deutsche durch ihr Gutmenschentum mal wieder zum Deppen machen???

Karina

Deutschland vor

Karina | 22. Juni, 2012 20:17

Euer Kolja

 

Warten

Karina | 21. Juni, 2012 21:31

Warten auf morgen abend:

Euer Kolja

 

Warten

Karina | 17. Juni, 2012 13:06

Warten aufs Spiel:

Und der Roque wartet auch ganz aufgeregt, der ist nämlich auch ein grosser Fussballfan:

Euer Kolja

 

Für Deutschland

Karina | 16. Juni, 2012 12:53

Morgen Daumen drücken!

Euer Kolja

 

 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles