This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

Gelobet sei der Fussball 1

Karina | 19. November, 2011 23:05

Ja, denn dem Fussball haben wir es zu verdanken, dass wir letztes Wochenende mal wieder ganz tollen Besuch hatten! Holstein Kiel spielte nämlich als Tabellenerster gegen den Tabellenzweiten RB Leipzig und da meine Brüder eingefleischte Holstein Kiel-Fans sind, reisten sie am Sonnabend an und schliefen bei uns.

Am nächsten Morgen, nach viel zu kurzer Nacht Cool , sind wir erstmal Gassi, da kam dieser Knirps an:

Hoshi fand ihn nicht sonderlich spannend:

 

Und dann auf nach Leipzig ins Stadion:

Weil wir früh da waren, war das Stadion noch leer, aber bald gab es einen neuen Zuschauerrekord von 16700 Leuten:

Die Kieler Fankurve war auch noch leer:

Die Kieler machen sich warm:

Die Leipziger auch (bitte nicht über die Qualität wundern, war halt nur die Digiknipse mit):

RB Leipzig ist ein künstlicher Fussballverein, ein Bonbonwasserhersteller aus Österreich wusste nicht wohin mit seinem Geld, kaufte einen zehntklassigen Dorfverein und versucht den mit vielen vielen Millionen in die Bundesliga zu puschen, daher auch das Maskottchen:

Humor hat er nicht ...

 Die Leipziger Fankurve:

Einmarsch:

 Wie man sieht, war es dann voll:

Auch bei den Kielern war mehr los. Im Nachhinein waren wir doch froh, dass wir uns nicht dorthin gesetzt haben, dazu später mehr:

Freistoss für Kiel:

Ecke für Kiel:

Später mehr.

Karina

 

Holstein Kiel 2

Karina | 30. April, 2011 20:26

Weiter gehts mit dem Spiel von Holstein Kiel. Der Kieler Torwart beim sportlichen Abschlag:

 

Der Chemnitzer Torwart:

Sportlich sportlich:

Als Torwart muss man recht sprungstark sein:

Eine der vielen totsicheren, aber leider vergebenen Torchancen der Kieler Tongue out. Marc Heider steht alleine vorm Tor:

und drischt den Ball voll auf den Torwart als wenn da nicht genug Platz wäre Cry:

Der schafft es natürlich, den Schuss abzuwehren Tongue out:

Zur Ehrenrettung von Heider muss man allerdings sagen, dass er sonst der beste Kieler war, der sich halbtot rackerte. War natürlich nicht besonders clever, ihn bei einem Heimspiel als Tabellensiebter als einzige Spitze aufzustellen Tongue out. Kein Wunder, dass Holstein Kiel der Wiederaufstieg in die Bundesliga nicht schaffen wird trotz eines erfreulichen 8:0 in den letzten Tagen gegen den Tabellenletzten.

Die nächste vergebene Chance:

Dann zeigte der Chemnitzer FC, warum sie hingegen aufsteigen werden, das 0:1 in der 2. Halbzeit:

Chemnitz drehte nach der Führung voll auf:

 

und schoss dann das 0:2 Tongue out:

 Drin:

Und woran erinnert euch dieses Fussballfoto? Cool Ich kann mir nicht helfen, mich erinnert es an einen Hahnenkampf Laughing:

Einige Bilder werden noch folgen.

Karina

 

Holstein Kiel 1

Karina | 22. April, 2011 14:46

Seit ich denken kann, bin ich mit meinen Brüdern zu den Spielen von Holstein Kiel gegangen. Wenn meine Brüder auch keine Dauerkarteninhaber mehr sind seit Holstein Kiel zu den Amateuren in die Regionalliga abgestiegen sind, gehen sie doch noch regelnässig hin und natürlich bin ich letzten Sonntag mitgegangen:

Es reizte mich auch mal Fussballfotos zu machen, bisher hab ich nämlich noch nie welche gemacht Cool. Holstein Kiel als Tabellensiebter spielte gegen den Tabellenführer Chemnitzer FC, also ein weiteres Muss dort hinzugehen. Stolle, das Maskottchen von Holstein Kiel, die wegen ihrer roten Stulpen auch die Kieler Störche genannt werden:

Die Zuschauer werden in Stimmung gebracht:

Der Kieler Fanblock ist bereit:

Der Chemnitzer auch:

Vorbereitungen:

Aufmarsch der Spieler:

Und dann gings los:

Packende Szenen:

 

Spannende Zweikämpfe der ersten Halbzeit:

 

 

 

 

 

Weitere Fussballfotos werden folgen Cool.

Karina

 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles