Pudel-Blog

Der Pudel Mephisto erzählt aus seinem Leben.

Kitschig

mephisto | 21 Mai, 2008 00:07

Frauchen hat sich mal wieder Gedanken gemacht. Und zwar wollte sie von mir wissen, warum Pudel immer so kitschig sein müssen, bzw. alles was mit Pudeln zu tun hat. Ist das nur so, oder kommt es Frauchen nur so vor. Und warum steht Frauchen auf solchen Kitsch? Und wird man damit erst mit der Anschaffung eines Pudels infiziert oder liegt das schon lange in einem verborgen und bricht erst mit dem Zusammentreffen des Pudels aus? Ist das bei allen Pudelmenschen so?

Frauchen findet Rosa Pudel trotzdem toll, und alles was mit Pudeln oder Wolkenschäfchen zu tun hat, obwohl sie weiß, daß es kitschig ist. Zumindest steht sie mal zu einer ihrer Schwäche. Aber es ist ja eine schöne Schwäche. Innocent

 Lieben Gruß,

 Mephisto

Was ist das?

mephisto | 20 Mai, 2008 00:00

Frauchen ist ein wenig frustriert! Seit langem hat sie mal wieder ein wenig mit Farben rumexperimentiert. (Die Schulzeit ist schon so verdammt lang her!)

So wirklich ist sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Sie meint irgendwas fehlt. Und toll schaut es auch net aus. Dann hat sie ein wenig rumgeknippst und dann das Bild fotografiert. Naja, Fotos hab ich von ihr auch schon bessere gesehen. Frauchen hat mal wieder vergessen das doofe Licht auszumachen, was einem so in den Augen weh tut. Mal schauen wer uns sagen kann, was Frauchen da aufs Papier bringen wollte!

Die Auflösung gibt es später! Cool Aber so schwer ist es ja eigentlich auch gar nicht.

Poodlebag

mephisto | 19 Mai, 2008 00:00

Frauchen hat heut festgestellt, sie benötigt eine neue Tasche. Aber das ist ihr erst eingefallen, nachdem sie diese Taschen hier gefunden hat: Poodlebag.

Hübsch sind sie ja und die vielen Modelle gibt es auch noch in verschieden Farben. Aber bei den Preisen dachte Frauchen dann: "Naja, vielleicht auch doch nicht!" Cool

Ob die Poodlebag-Firma Poodlebag-Taschen sponsert?

 LG, Mephisto

Der Lordbauch

mephisto | 18 Mai, 2008 11:15

...sieht ganz merkwürdig aus. Frauchen findet ihn schon ganz schön fett. Am Dienstag mußten wir leider zum Tierarzt, weil der Lord so geschlungen hat und beinahe erstickt wäre.

Und weil Frauchen nicht wirklich Lust hatte mir beim Schreiben zu helfen, haben wir kurzerhand die neue wordless-Kategorie eröffnet und euch eine Woche lang nur mit Bildern beglückt.

Auf jeden Fall hat Lord wieder abgenommen. Er wiegt nur noch 16,4 kg. Und da hatte er das Halsband noch drum. Gleichzeitig hat Frauchen das Gefühl, daß der Brustkorb immer breiter (und auch ungleichmäßiger) wird. Wir sind jetzt dabei täglich den Brustumfang zu messen. Aber Frauchen sollte sich wohl die Stelle mal markieren, wo sie mißt. Embarassed

Außer die Clickerrunden (die Frauchen extra für mich macht, damit wir etwas schöne Zeit gemeinsam haben) bin ich grad ziemlich abgeschrieben. Sobald wir knuddeln und Lord kommt und will Aufmerksamkeit bekommt er die auch.

Dann schläft er fast den ganzen Tag. Und wißt ihr was? Als Frauchen mich nackig gemacht hat...

Oops, falscher link Embarassed. Da hatte sie ja die Wolle hier rumliegen zum Wiegen und so. Und von vorher hatte sie auch noch Wolle. Und weil der Lord (der sonst gar keine Kissen Decken und sowas unter sich mag) so gerne da drauf liegt, hat er die Wolle jetzt in ein Kissen bekommen und liegt da ganz oft auf meiner schönen Pudelwolle. Außerdem wird er verwöhnt und bekommt ganz viele leckere Dinge zu essen.

Grüße, Mephisto

wordless 7

mephisto | 18 Mai, 2008 00:00

"Pudelmädchen sind viel cooler!"

mephisto | 17 Mai, 2008 21:34

haben wir uns gestern auf unserer inzwischen allabendlichen Clickerrunde von zwei kleinen sechsjährigen Mädchen aufklären lassen. Auf die Frage "Warum?" Kam die Antwort: "Na, die gibt es auch in Rosa!"

 

Na, ich bin nun definitiv kein Mädel, aber in Rosa gibt es mich auch:

 

wordless 6

mephisto | 17 Mai, 2008 00:00

wordless 5

mephisto | 16 Mai, 2008 00:00

wordless 4

mephisto | 15 Mai, 2008 00:01

wordless 3

mephisto | 14 Mai, 2008 00:15

wordless 2

mephisto | 13 Mai, 2008 15:58

wordless

mephisto | 12 Mai, 2008 22:21

Muttertag

mephisto | 11 Mai, 2008 07:25

Wir wünschen allen Mamas alles liebe und gute zum Muttertag.

How to train a poodle

mephisto | 11 Mai, 2008 00:08

Also Pudel sind ja ganz besondere Hunde, das haben ja sicher schon alle regelmäßigen Blogleser festgestellt. deswegen benötigt es wohl auch eine ganz besondere Art der Ausbildung. Eine qualitativ sehr "hochwertige" englische Anleitung findet man bei youtube.

Frauchen würde die Frau ja gerne mal mit einem richtigen Hund arbeiten sehen, der ein wenig mehr Power hat. Aber die werden schon wiessen warum sie eine ältere fette und träge Großpudelhündin, Aida, gewählt haben. Wobei schick ist sie ja. Embarassed (Ich hoffe Dixie hat das jetzt nicht gelesen)

Die Stimme von der Frau hat auch eine äußerst "angenehme" Frequenz. Aber nun zeigen wir Euch, wie man einen Pudel trainiert! (Einfach die Links anklicken!) 

Zuerst muß Pudel ja erstmal auf seinen Namen hören. Ich konnte das schon von Anfang an. Als ich bei Frauchen eingezogen bin hat Frauchen mich umgetauft. Und da der Name wie für mich geschaffen ist, habe ich auch sofort darauf gehört.

Als nächstes muß ein Pudel von Welt ja auch "Fuß" laufen können.

Es ist schon sehr schwer, eine Walze so schnell rollen zu lassen, daß sie in einem angemessenem Tempo neben einem läuft. Echt eine Meisterleistung.

Ganz wichtig ist natürlich das Kommando "Sitz". Doof ist natürlich, wenn man Körpersprache benutzen will und der Hund die erstmal nicht versteht. Tongue out

 

Noch wichtiger ist das Kommando "Platz". Ja, wir Pudel sind so intelligent, daß wir einfach mal in wenig "testen". Vielleicht kommen wir ja um die doofen Kommandos drumherum. Ansonsten schaut selbst und genießt.

 

Irgendwo liegen oder sitzen bleiben ist manchmal auch ganz nützlich. So viel kann ich dazu aber gar nicht sagen, außer: ich will auch ein Eichhörnchen!

 

Und auf "Komm" sollten auch Pudel können. Warum Frauchen mich nicht einfach mit Namen rufen kann versteh ich aber nicht so richtig. Die Benutzung der unfertigen Kommandos zwischendurch ist klasse. Cool

 Nach dieser ausführlichen Trainingsanleitung ist sicher jeder Pudel reif für eine Gehorsamsprüfung. Oder vielleicht auch nur für etwas Urlaub.

Wollt ihr wissen, was aus Aida nach dem Training geworden ist? 

Klick hier!

 

Lieben Gruß Euer Wölkchen 

 

 

 

Weltrotkreuztag

mephisto | 10 Mai, 2008 23:03

Anläßlich des Weltrotkreuztages war ich heute mit einigen meiner Kumpels in einem Dresdner DRK-Seniorenheim und haben dort eine kleine Vorführung gemacht und danach hieß es Hunde knuddeln. Frauchen hat ja immer noch Hausarrest und da war ich wieder mit Frauchens Schwester die Gegend unsicher machen. Das war einfach nur toll. Ich bin viel gestreichelt worden und ganz viel umarmt. Viele Hunde hätten sich das gar nicht so gefallen lassen. 

Und Bratwurst gab es auch ganz viel zu essen. Wenn Frauchen mitgewesen wäre, die hätte mich das gar nicht essen lassen. Also war es gut, daß sie noch zu Hause bleiben muß. Fotos haben wir leider keine. Cry

Hoffentlich machen wir das mal wieder.

«zurück   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16  vor»
 
Accessible and Valid XHTML 1.0 Strict and CSS
Powered by LifeType - Design by BalearWeb