Pudel-Blog

Der Pudel Mephisto erzählt aus seinem Leben.

Einmal Elbe und zurück

mephisto | 17 Juni, 2008 18:41

Wir waren heute nochmal an der Elbe. Aber nur bis hin, ohne ein wenig auf dem Weg an der Elbe entlang zu gehen. Dann war der Lord im Wasser. Diesmal sogar bis zum Bauch:

 

Aber schwimmen wollte er nicht. dafür ist er sicher zu schwach:

 Deswegen sind wir auch gleich wieder zurück. Aber vorher hab ich mich auch noch ins Wasser gewagt:

Aber nicht zu weit, ich kann nämlich nicht schwimmen:

Dann gab es wieder ein paar Lordportraits.

Von der Seite:

 

 und von vorn... nur die sonne mag net so wie wir...

Lord durfte sich auch ein wenig im Gras vergnügen:

 an ein paar blumenbildern hat sich frauchen noch versucht, aber ihre kamera wollte nicht wie sie (oder sie ist einfach zu doof dafür :-)

Dann ging es ganz langsam nach Hause. Wir hoffen der anstrengende Weg bis zum Wasser und wieder zurück hat sich für den Lord gelohnt. Auch wenn es nur ein kurzes Vergnügen war.

LG, Euer Wölkchen

Ein Jahr zuvor

mephisto | 16 Juni, 2008 00:12

Die Lordnase  vor fast genau einem Jahr sah so aus:

Auch da mit Gras auf der Zunge:

 Im Großen und Ganzen sah Lord viel besser aus:

 

Da ging es ihm ja auch noch recht gut und er hat sich sogar ab und zu mal dazu auf gerafft ein zwei runden mit mir zu rennen und hat ein wenig mit mir gespielt.

 

 

Hilfe!

mephisto | 15 Juni, 2008 00:00

Kann uns irgendwer sagen, warum wir keine Kommentare in diesem Pudelblog verfassen können??? Geht das nicht, oder sind wir nur zu doof?

Lieben Gruß,

 Euer Mephistowolkenschäfchen

Lordbilder

mephisto | 14 Juni, 2008 00:00

Anfang der Woche hat Frauchen ganz viele Lordfotos gemacht. Naja, die meißten sind nicht so gut geworden. Auf jeden Fall findet Frauchen es ein merkwürdiges Gefühl, daß sie bei allem, was wir zusammen machen (bzw. sie mit Lord) immer den doofen Gedanken im Kopf hat, daß es wahrscheinlich das letzte mal sein wird (oder könnte). Cry Aber Frauchen versucht die Zeit zu genießen, auch wenn der Gedanke immer ständig präsent ist und keinen wirklichen Genuss zuläßt.

Aber die Bilder wollen wir euch nicht vorenthalten:

Endlich mal bei einer seiner Lieblingsbeschäftigungen, Gras fressen:

 

 Portrait. süß schaut er da... mit Gras im Maul, anders kenn ich den Lord ja kaum *kicher*

Einen Schluck Elbewasser zum runterspülen:

 

Wir beide in der Elbe:

Traurig gucken kann er auch, aber wen wundert´s?

 

Die Lordrotznase (Frauchen liebt Hundenasenbilder Embarassed ):

 

Lg, Euer Wölkchen

wordless 8

mephisto | 13 Juni, 2008 00:00

Ein Held

mephisto | 12 Juni, 2008 21:24

Wir beide sind ja Frauchens Helden. Und heute war ich wirklich heldenhaft. Also Frauchen meinte, Lord wäre bei so etwas noch tapferer als ich, aber für einen in Watte gepackten Pudel war ich sehr tapferer. Viel tapferer als Frauchen. Zumindest konnte Frauchen nicht mal hingucken, als der Tierarzt mir meine schöne Wolfskralle gezogen hat. Ich habe auch nur einmal gejault. Frauchen ist wahnsinnig stolz auf mich. Dafür gab es heut auch fast ein all you can eat menü, weil Frauchen hat heut lecker Pansen und Luftröhre und sowas geholt.

Was will Held mehr?

in diesem Sinne, sehr satte und heldenhafte Grüße,

 

Euer Wolkenschäfchen

Alle guten Dinge sind 3

mephisto | 12 Juni, 2008 07:24

...oder so. Wobei es für Frauchen ja weniger gut ist, aber wohl zur Unterstützung der Tierärzte.

Die Lucy hatte ja schon am Montag ihren Auftritt und nachdem der Lord gestern wieder mit auf Arbeit war weil er eine schöne blutige Blasenentzündung hat (mal wieder oder immer noch?) war ich gestern so frei und hab mir eine meiner Krallen verletzt.

Da sind ja nun alle Hunde im Haus durch und wir hoffen, daß es das ersteinmal an Krankheiten war.

Traurige Grüße, Euer Mephisto, der nun zum Tierarzt muß aber gar nicht will.

Die Lucy

mephisto | 11 Juni, 2008 00:00

Nachdem ihr alles so neugierig seid. Die Lucy ist die Hündin von Frauchens Schwester. Und außer daß Frauchen meint, daß sie nen Knall hat ist sie ganz toll. Gefährlich ist sie aber auch. *grins*  Naja, sie spielt etwas grob und ist etwas merkwürdig drauf, aber meißtens verstehen wir uns prima.

Lucy ist ungefähr so alt wie ich und wir sind quasi zusammen groß geworden. Sie ist ein Dobi-Mix. Und etwa so groß wie ich.

Das ist sie:

LG, Euer Wölkchen

Abby

mephisto | 10 Juni, 2008 00:13

Dann hier das versprochene Bild...

Eine der niedlichsten Hündinnen, die es gibt, wie Frauchen findet. Und das will bei ihr schon etwas heißen. :-)

LG, Euer Wölkchen

3x Dresden und zurück

mephisto | 09 Juni, 2008 21:49

Frauchen ist ziemlich crocky.

Zuerst war Frauchen ja auf Arbeit. Dann, als sie heut Nachmittag endlich wieder zu Hause war, war sie kurz mit uns pullern und meinte dann zu mir, sie wolle noch was weg bringen. Also hat sie mich geschnappt und wir sind nach Dresden gefahren. Als wir das erledigt hatten, haben wir eine kurze Runde um die Frauenkirche gedreht und sind dann wieder mit der S-Banhn nach Hause. Der Zug ist noch nicht richtig los gefahren da klingelt Frauchens Handy. (die Teile nerven voll!) Auf jeden Fall war es Frauchens Schwager. Die Lucyfer hat einen ihrer heißgeliebten MOT´s verschluckt. Als Frauchen dann mit mir zu Hause war hat sie sich dann der Sache angenommen und so sind di Lucyfer, Christian und Frauchen noch mal in die Tierklinik. Eigentlich wollte Frauchen den Abend mit Lord verbringen, weil Frauchen ist vielleicht paranoid oder Lord seine Skleren werden ikterisch.

Auf jeden Fall hat die Lucy was bekommen, damit sie brechen muß, aber außer Schleim kam da nix. Dann wurde sie schlafen gelegt und Frauchen durfte mit in den Lucy-Magen gucken. Und da schwamm dort ein kleines MOT drinnen rum. und Gott sei Dank konnte das ganze endoskopisch entfernt werden und der Lucy-Bauch mußte nicht aufgeschnitten werden. Aber weil die Lucy ja so grummelig ist, hätte man ihr dann auch wie bei den 7 Geißlein vor dem Zunähen Wackersteine in den Bauch legen können.

Morgen ist Frauchen ja in der Schule und danach holt sie dann die kleine Kröte wieder nach Hause.

LG, Euer Wölkchen

Die Auflösung

mephisto | 08 Juni, 2008 20:23

hat lange auf sich warten lassen, wir wissen das. Embarassed

Falls Ihr Euch nicht mehr daran erinnern könnt: Unser Rätsel

Aber besser spät als nie, sagt Frauchen immer. Cool

So recht wissen wir auch nicht, ob nun Emils-Frauchen oder Banjo richtig liegen. Hier nun das Bild ein wenig besser fotografiert:

 

Die Schafpupillen sind so merkwürdig, weil die auf dem Foto nicht zu sehen waren, aber Frauchen trotzdem welche haben wollte... also hat sie mir (als Wolkenschäfchen) tief in die Augengeblickt. Aber nur ein schwarzer Punkt sah doof aus. Also hat sie es einfach mal mit länglichen Pupillen versucht. Aber das sah auch nicht so hip aus, weil Frauchen das nur aus dem Kopf gemalt hat. Bis sie dann auch auf die Idee kam, das die Pupillen nicht so recht in Schafform gezeichnet sind. Aber nun ist glaube ganz okay. Mal abgesehen davon, daß das ganze Bild nicht so perfekt ist, aber naja, kann ja nur besser werden. Und wir zeigen Euch sicher schon bald das nächste Bild. Soviel schonmal vorne weg: es ist ein Hund.

LG,

Euer Wölkchen

 

Vermißt!

mephisto | 02 Juni, 2008 16:40

Ja, da werden wir schon wieder gesucht. Zumindest hat Dixie eine Suchmeldung losgeschickt. Danke, daß ihr zwischendurch auch an uns denkt.

Da wollen wir uns ja wenigstens mal zu Wort melden und wie Ihr seht, Ich bin noch da. Frauchen ist nur zwischendurch etwas gestreßt. Oder verplant (bzw. muß!) ihre Zeit etwas anders.

Dem Lord geht es auch mehr oder weniger gut. Letzte Woche war wieder ein Klinik-Tag, weil der Lordurin schon wieder nicht so gesund aussah und es waren ne Menge Ery´s und Proteine drin. Nun gibt es Baytril und es ist auch schon viel besser. DIe Hitze mag er natürlich gar nicht und hat auch keine Lust was zu machen. Mir macht das nicht ganz so viel aus. Frauchen überlegt, ob es an der Fellfarbe liegt?

 

Lieben Gruß, Euer Wölkchen

 

SGSV-Landesmeisterschaft

mephisto | 24 Mai, 2008 18:04

Genau 5 Minuten Fußweg von uns findet seit gestern bis morgen die SGSV Landesmeisterschaft IPO Sachsen statt. Und wenn das schon mal gleich um die Ecke ist, dann kann man da ja auch mal hingehen. Dachten sich Frauchen, ihre Schwester und Schwager und auf ging es. Ohne uns natürlich. Auf jeden Fall haben sie ein bißchen rumgeschaut und da war ein Stand mit ganz viel K9 Zeugs und da war Frauchen so freundlich mich von zu Hause abzuholen um mir mal so ein K9 Geschirr anzuprobieren. Aber in meiner Größe gab es keins. Ich bin halt zu schlank. Laughing

Aber ich habe 2 neue Leinen bekommen und 2 Bällchen. Letztere in pink. Naja, sowas ähnliches zumindest. Und dann haben sich alle menschlichen Begleiter von mir ein wenig den Gehorsam angeschaut. So toll fanden die das meißte aber gar nicht. Die Hunde sind halt so unnatürlich und merkwürdig gelaufen. Und die, die einigermaßen normal gelaufen sind, aber schön, haben ne schlechtere Bewertung bekommen. Die Mali-Rate war auch recht hoch. Frauchen hat mich gebeten mich hinzulegen und das habe ich auch gemacht und Frauchen ein wenig angehimmelt. So viel war ja gar nicht los. Also es waren recht wenig da, aber entweder hatten wir nur so verdammtes Glück, daß wir neben zwei merkwürdigen Gestalten standen, oder die sind dort alle so dämlich. Zumindest hat sich der Kerl neben uns über meine Frisur lustig gemacht. Und dann auch ständig irgendwelches dämliches Zeugs gefragt. Der war bestimmt nur neidisch, weil Pudel viel toller und lieber und führiger sind als die sogenannten Gebrauchshunde. Zumindest hat Frauchen erst noch widerwillig geantwortet, aber als der dann immer schnippiger wurde hat Frauchen Trick 17 angewandt. Ihr wißt ja wie das mit dem unerwünschten Verhalten ist und dem Ignorieren. Naja, Frauchens Schwester meinte nur, der hätte wohl ein Bierchen zu viel gekippt. Und wenn es so warm wäre, dann wirkt soetwas schneller. Aber Frauchen meinte, es wäre sicher nicht nur eins zu viel gewesen.

Manchmal klappt es ja. Zumindest sprachen die vielen Bierflaschen rundherum nicht für die Veranstaltung. Und auch wenn die Leistungen der Hundesportler und vor allen Dingen der Hunde top waren, wirft ein solches Verhalten nuneinmal kein gutes Bild auf den Hundesport, besonders die VPG-Richtung.  

Es wäre ja mal schön, wenn sich in der Richtung etwas ändert und auch ein Imagewechsel statt fände. Zumindest wurde das klischee mal wieder voll erfüllt.

In diesem Sinne, LG

Euer Wölkchen, der hofft, daß wir endlich die Leinen und Bällchen ausprobieren.

Lecker Belohnung

mephisto | 22 Mai, 2008 22:23

Heute war ich mal wieder ganz allein zu Hause. Frauchen hat den Lord mit auf Arbeit genommen, damit ihm mal jemand in die Lordöhrchen schaut. Er hat die zur Zeit recht häufig angelegt. Oder zuckt mit den Ohren wie eine alte Kuh auf der Weide, der die Fliegen um den Kopf schwirren. Und weil das heute früh ganz schlimm war hat sie ihn mitgenommen und ich mußte ganz alleine bleiben. Aber so wirklich wurde nichts gefunden. Aber alle haben festgestellt wie dünn der Lord geworden ist. Cry

Na und Frauchen kam ja heut auch wieder ganz spät nach Hause und wißt ihr was? Der Lord und ich haben beide eine tolle Belohnung bekommen. Einen leckeren und absolut gesunden Cheeseburger. Lord, weil er so lieb war und brav in seiner Box lag und keinen Terror gemacht hat. Und ich, weil ich den ganzen Tag allein war, ohne Lord und Frauchen.

 

LG, euer Wölkchen

Juchuuuu!

mephisto | 21 Mai, 2008 09:29

Wir waren grad an der Elbe, mit dem Fahrrad. Und Frauchen fand mich toll. Zwar noch verbesserungswürdig. Aber nach der langen Pause haben wir erstmal Schonprogramm eingelegt. Und dafür war ich gut.

Und gleich muß Frauchen zur Arbeit. Cry

Lieben Gruß, Euer Wölkchen

«zurück   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16  vor»
 
Accessible and Valid XHTML 1.0 Strict and CSS
Powered by LifeType - Design by BalearWeb