This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

Polizeihund fällt Kinder an

Karina | 26. November, 2012 14:10

Der Ausgewogenheit halber, wobei dieser Vorfall kaum in der Presse erwähnt wird.

Ein 2-jähriger Malinois, in der Ausbildung zum Polizeihund, fällt in Anwesenheit seiner Hundführerin eine Gruppe von Kindern an, verletzt 6 (!!!) von ihnen und 2-3 davon so schwer, dass sie stationär im Krankenhaus bleiben müssen.

Es ist hinreichend bekannt, dass die Ausbildungsmethoden der Polizei oft nicht zimperlich sind, sondern gegen das Tierschutzgesetz verstossen und den "Ferrari unter den Hunden" ständig in höchsten Erregungslevel zu puschen geht halt nicht immer gut.

Versagen des Menschen und das wird wohl wieder der Hund mit seinem Leben bezahlen müssen Yell.

Karina

 

 

Giftköder UPDATE

Karina | 22. November, 2012 20:33

Folgende Info erhielt ich eben zur vergifteten Hündin, herzlichen Dank dafür!

"Die Hündin konnte nach 2 Tagen aus der Klinik raus! Ihr geht's Gott sei dank wieder gut! Und es war Gift, es konnte nicht nachgewiesen werden welches genau aber so wie es der Hündin ging und den Symptomen nach zu urteilen war es Rattengift und das nicht wenig! Es war in Höhe vom Wäldchen am Haupttrampelpfad!"

Ich freu mich riesig, dass die Püppi es überlebt hat!!!

Karina

Kampfhund verletzt drei Menschen schwer

Karina | 18. November, 2012 23:33

Gestern in Chemnitz passiert, grauenvoll. Weiss jemand mehr darüber? Es war der Hund eines Bekannten, warum rastet ein Hund so plötzlich aus?

 

Karina

Impulskontrolle

Karina | 16. November, 2012 18:17

Ein ganz toller Link zum Thema Impulskontrolle, auch das 10-Leckerli-Spiel genannt.

Ich hab es eben mit Kolja gespielt und wie erwartet hat es super funktioniert, als wenn wir es schon öfters gepielt hätten und für quasi nichts 10 Käsewürfel zu bekommen hat ihm viel Spass gemacht Cool.

Probiert es mal mit euren Hunden aus und dann berichtet davon! Smile

Karina

 

Eine Beisskarriere

Karina | 14. November, 2012 09:08

Ihr erinnert euch an den berüchtigten Rottweiler, von dem ich im April berichtet habe? Es kam wie es kommen musste ..

Keiner hat ihm Einhalt geboten, keiner hat ihn angezeigt, noch immer lief er ohne Beisskorb und nun ist es passiert: er hat in diesen Tagen den ersten Menschen gebissen! An der Leine hat er einer Passantin, die zufällig an ihm vorbei ging, grundlos so heftig in die Hand gebissen, dass diese ins Krankenhaus musste. Aktueller Stand ist, dass mit ein wenig Glück keine bleibenden Schäden an der Hand zu erwarten sind. Dieses Mal wurde auch endlich die Polizei hinzugezogen, ich hoffe, dass jetzt auch endlich mal was passiert!!! Dass Mensch und Hund vor diesem gemeingefährlichen Hund geschützt werden! Nicht auszudenken, wenn ein Kind an ihm vorbeigegangen wäre. So ein kräftiger Rottweilerbiss in ein Kindergesicht hätte garantiert bleibende Schäden.

Der Hund steht jetzt zur Vermittlung an, alternativ Einschläferung.

Und ja, es tut mir um diesen Hund entsetzlich leid, er hatte nie eine Chance! Vom Welpen an wurde er von seiner Halterin misshandelt, gequält und tyrannisiert! Sie nannte es Erziehung, ich nenne es Tierquälerei! Schon bei geringsten "Vergehen" gab es für den kleinen Welpen den unsäglichen Alphawurf, bei dem seine Halterin 10-20 min auf ihm drauf lag und ihn würgte, bis er sich ergab. Was soll ein Hund lernen, der so dermassen mit Gewalt überzogen wird??? Genau, dass nämlich Gewalt ein legitimes Mittel zur Durchsetzung seiner Interessen ist.

Gewaltätige Erziehung ist nicht nur verboten, sie schafft Misstrauen zwischen Mensch und Hund, sie fügt dem Hund Schmerzen zu, sie ist sinnlos, sie ist erfolglos, sie hat übelste Nebenwirkungen wie oben beschrieben und trotzdem gibt es unendlich viele Gewaltgurus, die sich auch noch als Hundeflüsterer feiern lassen und ihre hirnamputierten Anhänger!

Macht ja nix, hat man den einen Hund bis zur Euthanasie gequält, macht man halt den nächsten kaputt!

Ich fordere lebenslanges Tierhaltungsverbot für diese Rottweilerhalterin!!!

Karina

 

Es weihnachtet

Karina | 12. November, 2012 18:18

 

In natura noch viel, viel schöner!

Karina

 

GIFTKÖDERwarnung für Laubegast

Karina | 12. November, 2012 12:53

Giftköderwarnung für Dresden-Laubegast:

Folgende SMS erreichte mich heute, die Quelle ist ein Kunde von unserer Zweithundesitterin Claudia (mit Luke), daher halte ich die Warnung für seriös:

"Von meinem Kumpel die Hündin befindet sich seit gestern in der Klinik, sie hat vermutlich Rattengift zu sich genommen und es ging ihr sehr schnell sehr schlecht. Wenn ihr Leute kennt, die in Laubegast an die Elbe gehen dann sendet diese SMS bitte weiter"

Karina

UPDATE: Die betroffene Hündin war auf dem Trampelpfad zwischen Trollgarten, über die Brücke bis zum Fährweg unterwegs.

Ein Dankeschön

Karina | 10. November, 2012 15:21

Lange konnten wir heute morgen nicht Gassi gehen, weil Frauchen noch zur Arbeit musste:

Aber als Dankeschön, dass sie am Sonnabend gearbeitet hat, bekam sie das hier und hat sich riesig drüber gefreut:

Eine THW-Rettungshundeführerin als Räuchermännlweibl fand ich auch cool:

Euer Kolja

 

Montagmorgen

Karina | 05. November, 2012 22:27

Am Montagmorgen unterwegs mit Theresa:

 

Mir gehts gut!

Euer Kolja

 

Koljakalender

Karina | 04. November, 2012 17:31

Das Jahr ist bald rum und für 2013 wird es einen reinen Koljakalender geben, für jeden Monat die schönsten Fotos/das schönste Foto aus dem jeweiligen Monat des Jahres 2012. Quasi übers Jahr vom Welpen zum jungen Rüden Cool.

Grösse wird DINA 3 sein, Kosten um die 20 EUR. Den Anbieter, bei dem ich die letzten 10 Jahre Fotokalender bestellt habe, scheint es leider nicht mehr zu geben, kennt jemand von euch einen guten Anbieter, möglichst mit online-Erstellung? Seit Tagen quäl ich mich mit der Auswahl der Fotos, es gibt einfach zu viele schöne Fotos von Kolja Cool.  Falls jemand von euch Interesse an einem Koljakalender hat kann er es gerne kundtun, ich würde ihm dann einen gegen reine Kostenerstattung schicken.

Karina

 

Zuckerschnute

Karina | 01. November, 2012 20:42

 

 

Und ausserdem wird es mal Zeit, dass ich euch meine Freundin Smilla vorstelle:

Wir lieben uns sehr Embarassed:

Euer Kolja

 

 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles