This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

Ich find das nicht in Ordnung

Karina | 31. August, 2009 00:26

*Ich find das nicht in Ordnung, wenn sich ein Hund von jedem sofort anfassen lässt* sagte der fremde Mann, dem wir gestern abend im Dunkeln beim Gassigehen begegneten, während er mir heftig auf dem Kopf rumtatschte.

Da hats Frauchen doch einen Moment die Sprache verschlagen Cool. Als sie ihre Fassung wieder gewann sagte sie nur, dass sie es gut fände, wenn ich allen Menschen gegenüber erstmal sehr freundlich wäre. Nein, sie hat nicht sowas gesagt wie, ob es ihm denn lieber wäre, wenn ich ihm gleich seine Hand abgebissen hätte Innocent.

Gassigehen ist manchmal echt spannend!

Euer Hoshi

 

Schwächlinge

Karina | 29. August, 2009 17:44

So wie nahezu jeder Briardrüde bin ich jetzt auch in dem Alter, in dem Schwächlinge mich geradezu dazu provozieren, sie ein wenig zu piesacken, damit sie sich mal wie Kerle benehmen und nicht immer quietschend und schwanzeinklemmend davon rennen. Ich find es cool: ich tu so, als wenn ich ein böser Briard bin und dann rennen sie los und ich kann hinterher rennen und hab das allerschönste Rennspiel, aber wehe, wenn sie stehen bleiben ... Cool Hinzu kommt natürlich noch, dass dann fast immer andere Hunde auch hinterher rennen bzw. das Spiel sogar eröffnen, aber die dürfen das auch, nur Briards halt nicht.

Nun ist es leider so, dass beim Hundetreff heute ziemlich viele Schwächlinge da waren, junge Rüden, die als Welpen und Junghunde von ihren Haltern überbehütet und leider dadurch ideale Mobbingopfer wurden, teilweise gestützt durch "rassistische" Tendenzen, dass sie nämlich als Welpen und Junghunde nur mit Hunden ihrer Rasse spielen durften.

Prompt kam es auch zu einem kleinen Unfall, als nämlich der vor mir weg rennende Weimaraner an den Beinen seines Herrchen nach einem Hakenschlag stoppte, ich zuviel Schwung drauf hatte und einer meiner Zähne gegen das empfindliche Weimaranerohr knallte. Blut ist gar immer schrecklich und da uns explizit gesagt wurde, dass der Hundetreff mittlerweile ausschliesslich der Entspannung dient und der ein oder andere Landsmann, auch Weimaranerhalter Frauchen arg bedrängte, fb qnff fvr ahe fpujreyvpu rva zrue bqre zvaqre serhaqyvpurf fjbybgfpu hagreqeüpxra xbaagr haq zna avr tranh jrvff, jvr fpuaryy qvr zvg qrz Zrffre fvaq, siehe auch hier: uggc://jjj.ovyq.qr/OVYQ/ertvbany/qerfqra/nxghryy/2009/08/07/zbreqre-qre-nrtlcgreva-znejn/raqyvpu-frura-jve-frva-trfvpug.ugzy, zogen wir uns lieber würdevoll zurück. Findet der Hundetreff halt zukünftig ohne uns statt und alle sind glücklich und zufrieden.

Schade war nur, dass Ombelle und Kiwa extra angereist waren, um sich mit uns zu treffen Frown. Aber den Gegenbesuch holen wir Montag nach.

Euer Hoshi

Zurück aus Kiel!

Karina | 28. August, 2009 19:39

Nach einer wundervollen Woche in Kiel sind wir gerade eben zurück gekommen! Da war was los, sag ich euch! Ich hab den Brus kennengelernt, meine Wanda wiedergetroffen und noch so einiges erlebt. Wenn wir uns von der langen Fahrt ausgeruht haben, zeigen wir euch auch Fotos.

Euer Hoshi

Was für ein Tag!!!

Karina | 19. August, 2009 23:05

Ihr glaubt nicht, was ich heute alles erlebt habe!!! Heute war ich nämlich das allererste Mal beim Gassiservice und das sogar volle 11 Stunden lang! Frauchen hat mich morgens um 8 Uhr hingebracht und da hab ich gleich einige von meinen besten Kumpels getroffen. Ich weiss jetzt, wie Katzenfutter schmeckt, wie die Hundenanny beim Duschen aussieht, hab den ein oder anderen eher ungnädigen Rüden kennengelernt, weiss jetzt, wie man mit Katzen umgeht, war in der Elbe baden, hab Ball gespielt, geflirtet und noch tausende andere Sachen gemacht! Und das Haus hab ich anscheinend auch ein wenig umdekoriert Embarassed. Und jetzt bin ich so ko, dass ich keinen Schritt mehr gehen will.

Einen ausführlichen Fotobericht werdet ihr in Kürze HIER finden!

Euer Hoshi

PS: Aber ob ich da noch mal hindarf, weiss Frauchen noch nicht so genau Cool

Mein neues Sofa 2

Karina | 18. August, 2009 22:26

Für die Zweifler und Nörgler unter euch hat Frauchen jetzt extra mal jeden Tag ein Beweisfoto gemacht:

 

 

 

 

Der ideale Platz für ein Verdauungsschläfchen:

Euer Hoshi

Eierschalen

Karina | 16. August, 2009 19:09

Wenn Frauchen glaubt, dass ich langsam gross genug bin, um mir meine gekochten Eier immer selber pellen zu müssen anstatt dass sie die mir liebevoll entschalt, muss sie sich nicht wundern, dass ich dann nur das Eigelb verspeise und ihr das Eiweiss samt Schalen vor die Füsse spucke Cool.

Euer Hoshi

Mein neues Sofa

Karina | 06. August, 2009 19:19

Weil ich fast immer so furchtbar lieb und artig bin hat Frauchen mir ein neues Sofa spendiert! Und weil Frauchen ziemlich spleenig ist ich ein französischer Hund bin, hat sie das Sofa natürlich in Frankreich gekauft und zwar bei Maisons du Monde, soll ja zu einem schwarzen Briard passen:

Heute kam es aus Marseille angereist und nebenbei bemerkt, die haben bei Maisons du Monde nicht nur viele wunderschöne Sachen, sondern auch einen erstklassigen Lieferservice! Nach langer Suche hat Frauchen dieses Sofa im Internet entdeckt und sich sofort darin verliebt. Ich hab es erstmal genauer untersucht, Probeliegen werd ich später wenn ich so richtig nass und schlammig bin Cool:

Jetzt warten wir nur noch auf das extra für mich gemalte Bild vom Indifrauchen, was auf die weisse Wand hinter dem Sofa kommt und auf unseren neuen Tisch!

Und wie gefällt euch unser mein neues Sofa???

Und so wird es benutzt!

Euer Hoshi

Zu Besuch bei Mama 1

Karina | 03. August, 2009 23:09

So, nachdem wir nach ewig langer Fahrt mit diversen Staus in den Kasseler Bergen endlich am Sonnabend nachmittag angekommen sind, hab ich zusammen mit der Jolle erstmal meine Züchtermama bespasst:

Die brauchte das Cool:

Sieht man deutlich:

Meine Mama hat dabei auf uns aufgepasst:

Nachdem wir wenige Minuten da waren, hab ich dank meiner genialen Nase sofort entdeckt, wo meine Züchtermama ihre Arbeitshandschuhe versteckt hat:

Die gehörten dann natürlich mir:

Tja, und Jolle, die mich seit meiner Geburt immer wieder gepiesackt hat, so ne richtig biestige grosse Schwester, dachte, ich wäre noch ein kleiner dummer Junge und wollte mir die Handschuhe wieder wegnehmen so wie sie es immer macht. Da hat sie sich aber geschnitten Tongue out. Ich hab ihr erst meine 42 Zähnchen gezeigt, dann ein wenig gebrummt, aber sie hat darüber nur gelacht und wollte mir trotzdem meine Beute wegnehmen. Da musste ich ihr mal so richtig Bescheid geben CoolCoolCool.

Und das Ergebnis? Anstatt eine biestige, zickige Jolle hatte ich plötzlich das ganze Wochenende eine allerliebste, sanfteste Schwester, die sogar mit mir kuscheln wollte! So eine liebe brave Jolle, ihr glaubt es kaum Innocent.

Und dann haben die Mädels mit meiner Züchtermama gekuschelt:

Links ist Jolle und rechts meine Mama:

Eine kleinlaute Jolle:

Ich hab auch immer fleissig mitgeholfen, das Tor zu bewachen:

Meine Mama:

Der Lieblingsliegeplatz von ihr:

Kuscheln:

Mama putzt Jolles Öhrchen:

Und dann hat Frauchen mich dabei erwischt, wie ich anfing die Handschuhe zu verspeisen und hat sie vor mir in Sicherheit gebracht:

Wie es weiterging erzähl ich euch später!

Euer Hoshi

Zurück!

Karina | 03. August, 2009 20:43

So, wir sind gerade wieder zu Hause angekommen und hinter uns liegt ein supertolles, spannendes Wochenende mit ganz viel Spass! Ich bin völlig ko, ich glaub ich hab sogar Muskelkater und muss mich erstmal erholen. Vorab schon mal ein Foto mit mir, meiner Mama und meiner Schwester Jolle:

Nun ratet mal schön, wer wer ist Cool. Später mehr!

Euer Hoshi

Falls ihr uns sucht

Karina | 01. August, 2009 00:03

Falls ihr uns sucht, dann findet ihr uns an diesem Wochenende HIER. Mal gucken, ob es so lustig wie letztes Jahr wird Cool.

Euer Hoshi *Tasche packend*

 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles