This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

Urlaub bei Indi 4

Karina | 31. Mai, 2009 22:39

Da ihr so ungeduldig seid, geht es jetzt weiter   Cool. Indi hatte mittlerweile den grossen Stock entdeckt:

und ihn mir geklaut:

Aber ich bin ja grosszügig:

Frisur sitzt noch immer:

Superelegant:

Wurschti hat noch immer mit Eve rumgemacht:

Hab mir ein neues Stöckchen gesucht:

Indi kann stundenlang Stöckchen apportieren:

und das mit viel Schwung:

Ein Briard-Suchbild:

Attacke:

Indi kämpft mit seinem Frauchen:

und ich dann auch:

Hinein in die Fluten:

Der sogenannte Wassertanz:

Bald gehts weiter!

Euer Hoshi

Erinnerungen

Karina | 31. Mai, 2009 19:38

Irgendwie war es Frauchen schon seit langem etwas merkwürdig vorgekommen, dass Dojans Ordner dünner war als Merlins, aber da sie kein wirklicher Ordnungsfanatiker ist Tongue out, forschte sie nicht weiter nach.

Heute bei regnerischem Wetter hat sie endlich mal ein schon lange überfälliges Bücherregal aufgeräumt und geputzt und da fiel ihr eine Mappe in die Hand, Urkunden von Dojan. Ja, da kamen Erinnerungen hoch ...

4.7.1998 bei der OG Jübek: Dojan machte den 4. Platz im Agility 1 mit der Note Sehr Gut wegen 2 Parcoursfehlern (Dojan hat gerne mal Stangen runtergeschmissen), Sollzeit 69 sec, Istzeit: 43,78.

7.6.1998 beim PGHV Kiel-Süd: Dojan machte im Doppellauf Standard Jumping den 6. Platz mit einer Verweigerung.

26.4.1998 bei der OG Bordesholm: Dojan und Merlin bestehen ihre 3. Begleithundeprüfung.

9.5.1998 bei der OG Wattenbek: Dojan machte sein erstes DIS Cool. War in dieser OG das allererste Agility-Turnier seinerzeit.

In Dojans Ordner sind noch einige Urkunden mit deutlich besseren Ergebnissen, deswegen waren diese wahrscheinlich nicht einsortiert Cool.

Und dann waren da noch Einladungen zu Agility-Turnieren drin, z.B. 10.-11.10.1998 beim NPSV-Altona, aber da sind die beiden schon nicht mehr gestartet, weil sie wenige Tage später nach Dresden gezogen sind.

Oder zum Agility-Turnier am 6.-7.6.1998 beim HSV Tempelhof, dem Verein von Zebu.

Und dann war da noch die Teilnehmerliste von Dojans Junghundebeurteilung drin, die im Mai 1997 in Löbnitz stattfand. Teilgenommen haben:

- Der E-Wurf mit 8 Hunden von "des Amis du Berger", diese Zucht gibt es nicht mehr.

- Dojans Wurf mit insgesamt 7 Zottelbären

- Der A-Wurf von "de la clarté du soleil" mit 4 Hunden, gibt es auch nicht mehr.

- Der D-Wurf "von der Brandenburger Mark" mit 7 Hunden, gibt es nicht mehr.

- Der B-Wurf von "Devolla" mit 5 Hunden, gibt es auch nicht mehr.

- Der I-Wurf von "du Chateau Magic" mit 6 Hunden.

- Und noch 6 einzelne Hunde.

Jaja, lang ists her ...

Euer Hoshi

PS: Und jetzt wird das Zeug sofort in Dojans Ordner gepackt!

Urlaub bei Indi 3

Karina | 31. Mai, 2009 16:15

Weiter gehts! Das Wurschti tut immer so als wenn er kein Wässerchen trüben könne:

Macht voll auf harmlos:

Und dann haben wir ihn dabei erwischt, wie er mit Eve rumgeknutscht hat:

Wieder Indi live:

Mein Stöckchen:

Dein Stöckchen?

Echt?

Ok Frauchen, ich bin ganz lieb:

Wie immer Cool:

Der "irre Indi" Cool:

So ist er halt, der Indi:

Und die Frisur sitzt noch immer:

Erstaunlich:

Na los, komm doch:

Später mehr!

Euer Hoshi

Urlaub bei Indi 2

Karina | 31. Mai, 2009 11:17

Es geht weiter! Ich kämpfte mit meinem Stöckchen:

War nicht ganz einfach:

War etwas unhandlich:

Indi und sein Zahnstocher:

Echt winzig:

Und dann noch fast mein Frauchen umrennen:

Wurschtiherrchen schmiss fleissig Stöckchen für mich:

die er vorher dem Wurschti abgenommen hat Cool:

Und dann kam die kleine Eve vorbei, Wurschti und Indi haben sich gleich auf sie gestürzt:

Dann hab ich sie begutachtet:

Und wir haben ein bisschen mit ihr gespielt:

während Wurschti geduldig abwartete:

Doch, Eve hat überlebt:

Aber gleich 2 Briardrüden:

war sie wohl nicht gewohnt:

Später mehr!

Euer Hoshi

Urlaub bei Indi 1

Karina | 30. Mai, 2009 19:29

So, ihr wisst sicherlich alle schon, dass wir einen supertollen Urlaub bei Indis in ihrer tollen Ferienwohnung gemacht haben und den ein oder anderen Briard haben wir auch noch kennengelernt Cool.

Bei Wurschtis war es sehr nett und sehr lustig, wir haben uns auch prima vertragen! Und das ist Wurschti:

 Vom ersten Aufeinandertreffen und dem ersten Besuch an Wurschtis Badeteich hat Frauchen leider keine Fotos gemacht. Als später der Indi kam gingen wir noch mal baden:

Indi stürzte sich gleich in die Fluten:

Hab ich mir genau angeguckt:

Wurschti kam auch anfangs mit ins Wasser, aber weil er so lange Beine hat, klappt es bei ihm nicht so mit dem Schwimmen, der Teich ist zu flach Cool:

Ah, Cousin Indi holt ein Stöckchen für mich:

Mal gucken, wo er es hinschleppt:

Und hinterher:

Indi live:

Sehr elegant:

und klitschenass:

Angeber:

Grosser Angeber mit kleinem Stöckchen:

Ich schnappte mir ein anderes Kaliber:

Mit dem musste ich echt kämpfen:

Bald gehts weiter!

Euer Hoshi

Heute vor einem Jahr

Karina | 27. Mai, 2009 00:02

Merlin, mein Merlin,

heute vor einem Jahr musstest du mich verlassen:

Und noch immer denke ich tagtäglich an dich:

Du bist mein ständiger Begleiter:

Und ich bin dir unendlich dankbar für all das, was du mir gegeben hast, unendlich dankbar:

Merlin, mein Merlin, du warst einzigartig:

Auf ewig unvergessen ...

Dein Frauchen

Auf und davon!

Karina | 24. Mai, 2009 01:33

Ja, wir fahren heute vormittag in den Urlaub, fast eine ganze Woche lang! Und wenn ihr wissen wollt, wohin wir fahren und wen wir da so treffen, tja, dann müsst ihr nur mal in den ein oder anderen Blog von Briards gucken Cool.

Frauchen und ich werden bestimmt viel, viel Spass haben!

Euer Hoshi

Unser Balkon 2

Karina | 23. Mai, 2009 14:09

So, auf vielfachen Wunsch unser weiblichen Leserschaft zeigen wir euch mal unseren Balkon genauer. Fangen wir in der linken Ecke an:

Kleiner Schwenk Richtung Mitte:

Linke Ecke aus meiner Perspektive:

Die obere Ebene linke Ecke:

Mitte:

Schwenk auf den Boden, der meistens so aussieht:

Die Ebenen der Mitte, zur Zeit noch etwas trist, weil die Lavendel und die Lilien noch nicht blühen und die eine Ampelpflanze eine Blühpause macht:

Die Mitte rechts:

Rechte Ecke:

Nicht ganz so blühend, weil sich seit Jahren Rote Johannisbeere und Stachelbeere ziemlich breit machen:

Ganz rechts:

Wieder zurück zur Mitte:

Genau Mitte:

Weiter nach links:

Und nochmal die linke Ecke, die aber auch noch nicht ganz fertig ist:

Und? Was sagt ihr nun? Cool

Euer Hoshi

Unser Balkon 1

Karina | 22. Mai, 2009 21:51

Frauchen behauptet ja, wir hätten den schönsten Balkon der ganzen Stadt Cool. Auf jeden Fall ist es sicher der vollste Innocent. Ausser dem Mohn haben wir noch drunderttausend andere Blumen und Pflanzen. Ein kleiner Ausschnitt vom Geländer:

Margeriten:

 

Eine der Zwergdahlien:

Sonnenblume:

Eine Art Margerite:

 

Drundert Geranien in allen Farben, hier mal eine davon:

 

 

Eine der drundert Petunien in allen Farben:

Achja, und ich lag natürlich mal wieder mittendrin:

Muss ja schliesslich aufpassen, dass Frauchen alles richtig macht:

Leider können wir euch nicht den Duft der vielen Duftpflanzen wie Zitroneneukalyptus, Zitronenverbene, Zitronenmelisse, Schokominze, Schweizer Minze, zig Lavendel, verschiedene Thymiansorten, Rosmarine, Lakritztagetes, Oleander, Colakraut, Currykraut und etliches mehr in Fotos zeigen und viele Sachen wie Zimt, winterharte Banane, Ananas, Feigenbaum, Palmen, Stachelbeere und Johannisbeere sind nicht so fotogen Cool. Aber ein paar Weitwinkelfotos kommen bestimmt noch mal!

Euer Hoshi

Mohn

Karina | 22. Mai, 2009 19:19

Wer unseren Blog schön länger liest, weiss, dass Frauchen glühender Mohnblumenfan ist und da zur Zeit auf unserem Balkon ein grosser Topf blühender Mohn steht, musste Frauchen handeln Cool:

 

 

 

 

 

Wir hoffen, die Fotos gefallen euch?

Euer Hoshi

Besuch von Indi 4

Karina | 21. Mai, 2009 10:30

Wir sind euch ja noch einige Fotos von Indis Besuch bei uns schuldig. Einen Abend haben wir einen Briardspaziergang gemacht. Zuerst hab ich Ombelle begrüsst:

Und dann den Indi:

So ein Angeber:

Schnüffel schnüffel:

Und weiter:

Hab denen mal gezeigt, dass man mit allem spielen kann:

Meins:

Zerlegen ala Hoshi:

Gemeinschaftsschnüffeln:

Und weiter:

Vom Versuch eines Gruppenfotos erzähl ich euch später Cool.

Euer Hoshi

OB-Prüfung 3

Karina | 21. Mai, 2009 08:36

Weiter gehts! Ombelle beim Einmarsch:

Die Klasse 1 war nun dran:

Absitzen:

Und dann legte sich Ombele leider hin. Unübersehbar, dass sie PONs hasst Tongue out:

Aber in dieser Hitze legten sich die meisten Hunde hin:

PON blieb eisern sitzen und bekam auch die beste Note des Tages, ein Vorzüglich für seine Gesamtleistung:

Die waren auch ein gutes Team:

Ein Beginner wartet auf seinen Start und seine allererste Prüfung:

Anhimmeln kann Ombelle prima:

Endlich vorbei:

Entspanntes Warten:

Die Auswertung:

Erleichtert:

Ab in den Schatten:

Später mehr!

Euer Hoshi

Hunderätsel 20.5. Lösung

Karina | 20. Mai, 2009 17:15

So, nun stellen wir für euch auch mal ein Hunderätsel rein!

Mitmachen kann jeder, bei jeder teilweise richtigen Antwort gibt es ein Update und täglich ein weiteres Foto.

Frage: Aus welchen Rassen wurde die Suse gemixt?

Vielleicht gibt es sogar was zu gewinnen, aber ich bin mir sicher, ihr erratet das eh nicht Cool. Rassenkundige vor!

 

UPDATE 16.5.

Weitere Infos: Suse ist schon erwachsen und es haben insgesamt 4  Rassen bei ihr mitgemischt, die ihr alle kennt!

Emil-Frauchen: Kangal. Ja, ist dabei!

Aramis: Husky. Ja, ist dabei!

So, ihr lasst ja leider langsam nach Tongue out, daher 2 weitere Bilder von Suse, damit ihr mal das Grössenverhältnis sehen könnt und ihr Spielverhalten!

Also, welche beiden Rassen sind noch drin?

Tipp: schon mal überlegt, woher die Stromung kommen könnte? Cool

Ein weiteres Bild:

Aktueller Stand vom 18.5.:

Emil-Frauchen: Kangal. Ja, ist dabei!

Aramis: Husky. Ja, ist dabei!

Roki: Staffordshire Terrier: Ja, ist dabei!

Update 20.5.:

Jetzt fehlt euch noch eine Rasse!

Ein neues Foto:

Weitere Tipps für die 4. Rasse von Suse: Die FCI-Gruppe 2 habt ihr ja schon herausbekommen. Schaut euch noch mal genau den Brustkorb der Hündin an. Achtet auf die Gesichtszeichnung und denlkt ein wenig um die Ecke Cool

 2. Update:

HURRA, es ist gelöst, die 4 Rasse wurde genannt! Hab wohl doch zu viele Tipps gegeben Cool.

Emil-Frauchen: Kangal. Ja, ist dabei!

Aramis: Husky. Ja, ist dabei!

Roki: Staffordshire Terrier: Ja, ist dabei!

Roki: Rottweiler: Ja, ist dabei!

Herzlichen Glückwunsch an Roki, der als bester abgeschnitten hat! Nun muss er uns nur noch seine Adresse mailen (alternativ kommt er mal zum Hundetreff!) und wir werden ihm, aber wohl erst nach unserem bevorstehenden Urlaub den Preis zuschicken!

Euer Hoshi

24. Dresdner Hundetreff 3

Karina | 19. Mai, 2009 21:04

Weiter gehts! Heimliches Geknutsche:

Ähm, ja:

Ertappt:

Wollte der Luke doch die Moriko anbaggern:

und dann die Jule:

Wem dieser Schlammabdruck gehört, muss ich wohl nicht erzählen Embarassed:

Wieder auf der Suche nach Abenteuern:

Die Kuvaszin:

Grosses Geheule:

Im Duett:

Und Odin ist seitdem taub Cool:

traute sich aber auch nicht weg:

Upps, erwischt:

Dori war auf Maxs Ball scharf:

Sieht gefährlicher aus als es war:

Bald gehts weiter!

Euer Hoshi

OB-Prüfung 2

Karina | 18. Mai, 2009 22:28

Es geht weiter! Die Gruppenarbeit der Klasse 2:

Goldie Tara:

Die Richterin hat immer alles prima erklärt und viele Tipps gegeben:

Ombelle wartet auf ihren Einsatz in der Klasse 1:

Übt das Platz:

Übt das Sitz:

Aber ob folgende Übungen wirklich in der Prüfungsordnung drinstehen weiss ich nicht so genau:

Vielleicht in einer speziellen Briard-PO?

Ich geb der Ombelle jedenfalls dafür volle 10 Punkte:

Ich beherrsche diese Übung übrigens auch schon nahezu perfekt:

Während Kira:

und Buddy Holly und Aussie Kira disziplinert auf ihren Start gewartet haben:

wartete Ombelle briardtypisch:

So sind wir halt Cool

Die Richterin fand das bestimmt auch richtig:

Später mehr!

Euer Hoshi

Fangübungen

Karina | 18. Mai, 2009 14:18

Da Frauchen es sehr praktisch fände, wenn sie mich bei bestimmten Übungen auch mal bestätigen könnte, in dem sie mir aus ihrem Mund ein Leckerli zuspuckt, wir Briards aber zu dämlich blind sind kein Fanggen besitzen, hat sie heute beschlossen, das mal gezielt zu üben.

Vorm Gassigang sind wir vorhin erstmal zum Supermarkt und da gabs noch eine weitere neue Übung, nämlich dass ich ruhig vor dem Supermarkt warte, während Frauchen einkauft. Mit einem Welpen wollte sie es nicht üben Tongue out. Also hat sie mich draussen angebunden, mir ein paar Leckerlis hingelegt und ist dann blitzschnell in den Supermarkt gerast, um 2 riesendicke grosse Bockwürste zu kaufen. Und weil ich brav gewartet habe ohne zu bellen hab ich auch gleich die erste halbe Bockwurst bekommen.

Dann sind wir runter zur Elbe. Als ich meine Geschäfte alle erledigt, ausgiebig gebadet und mich mit einer süssen Bullmixin ausgetobt habe ging die Fangübung los. Ich hab mich vor Frauchen hingesetzt und sie warf mir ein dickes Stück Wurst zu. Nachdem die ersten 20 Wurststücke auf meiner Nase oder sonstwo im Gesicht gelandet sind, ohne dass ich auch nur mit der Wimper gezuckt hätte Yell, hab ich geschnallt, was Frauchen eigentlich von mir will! Von da an hab ich immer versucht die Wurst zu fangen, weil ich mir dann nämlich die lästige Suche danach im Gras erspare und es ging erstaunlich gut! Bis die Würste alle waren, ok, Frauchen hat auch ein bisschen davon genascht, lag beim richtigen Wurf meine Fangquote bei 80%, nicht schlecht! Frauchen hat daher beschlossen, dass weiterhin mit mir zu üben, vielleicht wirds ja doch was mit dem Fangen Cool.

Und Emil, ja, ich weiss, dass du deinen Ikeaball fangen kannst, aber der ist ja auch grösser als dein Kopf, das ist also keine Kunst Cool.

Wie sieht es mit euren Fangkünsten aus?

Euer Hoshi

Projekt 52/09 Thema Musik

Karina | 18. Mai, 2009 11:42

Das aktuelle Thema heisst Musik! Während in London gross für beste englische Musik geworben wird:

werden anderswo kleine mutige Strassenmusikanten von den Ordnungshütern vertrieben:

Jetzt noch 2 Bonusbilder Cool von Strassenmusikanten:

 

Karina

24. Dresdner Hundetreff 2

Karina | 18. Mai, 2009 10:21

Es geht weiter! Fröhliche Wasserjagd:

Ares versuchte mit Moriko zu flirten:

Zwei Grazien Hundehalterinnen:

Und dann kam die grosse Welle:

Dori auf der Flucht:

War auch eine hohe Welle:

Aber sie hat es geschafft:

Action am Ufer:

Kleine Beratung:

Dori, ich komme:

Luke wurde langsam weniger kess Cool:

Aber die Rute war immer schnell wieder oben:

Abbys berüchtigter berühmter Bettelblick:

Aber Yukon kann das auch:

Später mehr!

Euer Hoshi

OB-Prüfung 1

Karina | 17. Mai, 2009 23:55

So, wir sind heute mitten in der Nacht sehr früh aufgestanden um zur Obedience-Prüfung nach, genau, dahin zu fahren:

Aber natürlich nur als Zuschauer Cool. Und das hier ist Gigue, der Hund der Richterin:

Und das ist Brickli, eine Tibet Terrierhündin, die in der höchsten Klasse, der Klasse 3 gestartet ist:

Zusammen mit ihrem Frauchen:

Und die anderen Starter in der Klasse waren die Rita:

und als Dummy, es müssen nämlich mindestens 3 Hunde in der Gruppenarbeit sein, das Ombelle-Frauchen mit Gigue:

Und die Richterin war die Marianne Simon, recht streng, aber sehr fair:

Der Gruppengehorsam ist echt schwer, die Hunde müssen drundert Minuten lang sitzen und dann liegen, während die Hundeführer sich verstecken.

Erster Teil fertig:

Alle wollten mit Gigue arbeiten Cool:

Die 4 Starter der Klasse 2:

Das ist Macchiste:

 Das die Wiebke:

Und die Maja:

Bald gehts weiter!

Euer Hoshi

24. Dresdner Hundetreff 1

Karina | 17. Mai, 2009 22:31

Gestern waren wir natürlich beim Hundetreff! Da war ein neuer, der Luke:

Den musste ich erstmal genauer untersuchen:

Zwischendurch mal ein bisschen Auto putzen:

Immer auf der Suche nach Unfug neuen Abenteuern:

Max und Golo:

War gestern ziemlich merkwürdig. Treffen ist um halb und wenn alle da sind wird kurz vor um gemeinsam losmarschiert. Tja und gestern waren wir kurz nach halb da, aber es waren schon fast alle losmarschiert, obwohl sie wussten, dass noch einige sicher kommen. Auf Kosten der Hunde scheint eine merkwürdige Cliquenbildung unter den Menschen zu entstehen, mehr schreiben wir mal nicht dazu, aber es ist wirklich schade!

An der ersten Badestelle haben wir sie dann zufälligerweise getroffen. Endlich war Dorina mal wieder da:

Typisch Nala:

Ich war natürlich auch gleich in der Elbe:

Kimba, ich komme:

Dori, ich komme:

Aber sooo schnell bin ich nicht:

Mal sehen, was noch so los ist:

Später mehr!

Euer Hoshi

 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles