This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

13. Dresdner Hundetreff 1

Karina | 31. Januar, 2009 20:41

Ha, ihr habt wohl gedacht, wir werden euch wieder viele Fotos zeigen, aber da habt ihr euch geirrt. Frauchen hat heute kein einziges Foto gemacht, sondern nur kleine Videos gedreht. Bis wir die euch alle zeigen können, dauert es noch, denn bei einigen muss die Tonspur bearbeitet werden Cool. Naja, und ausserdem hat Frauchen festgestellt, dass Filmen bei so einem Hundetreff viel schwieriger als Knipsen ist, die Leute rennen noch viel mehr ins Bild Tongue out.

Das erste Video Russisches "Wolfs"geheule findet ihr hier, aber bitte nicht mitjaulen Cool.

Das zweite Video Hoshi kämpft mit einem Eichhörnchen Mandy findet ihr hier.

Viel Spass! Bald zeigen wir euch noch mehr!

Euer Hoshi

Achja, und Fotos von heute seht ihr hier bei Anka.

Projekt 52/09 Thema Kirchen

Karina | 31. Januar, 2009 12:43

So, wir machen jetzt auch beim Projekt 52 mit! Die Auswahl zum Thema Kirchen fiel mir nicht leicht, aber letztendlich habe ich mich doch für meine Lieblingskirche entschieden, die Otto Wagner-Kirche am Steinhof:

Ein Juwel des Jugendstils:

Mit wunderschönen Jugendstilfenstern:

Einfach nur wunderschön:

Und sie steht natürlich in Wien!

Karina

12. Dresdner Hundetreff 12

Karina | 31. Januar, 2009 10:49

So, die letzten Fotos. Wenn der Pudel sitzt sieht es immer ein wenig merkwürdig aus Cool:

Schnell weg, noch mehr Schmutz sammeln:

Max war glücklich mit seinem Ball:

Nein, keiner will ihn dir klauen Yell:

Knautschen macht glücklich:

Noch mal die Pozwickerin Nala:

Und so sieht es aus, wenn andere Hunde entgegenkommen:

Und noch mal der Paul:

Und damit ist unser 12. Dresdner Hundetreff wieder Geschichte.

Euer Hoshi

12. Dresdner Hundetreff 11

Karina | 30. Januar, 2009 23:28

Es geht weiter! Bäh, was kommt denn da für ein Schmutzfink an?

Zu wem gehören wohl diese Schmutzpfoten?

Genau, zum Pudel:

Als wenn Yukon der Stock interessieren würde:

Aha, da gibts wohl was zu Naschen, lauter Bettler, tztz:

Moritz ist manchmal ganz schön kess:

Übrigens waren einige drundert Vischlas Viszlas unterwges:

Die Nala, ein echter Hütehund:

Der Arik:

Manchmal ist Moritz auch klitzeklein Cool:

Huch:

Nee, da halt ich mich lieber zurück:

Verkehrte Welt:

Nee nee:

Bald kommen die letzten Fotos.

Euer Hoshi

 

Im Inselcamp 4

Karina | 30. Januar, 2009 21:29

Nachdem Sally und ich uns erst kurz verpasst haben, bin ich zurückgesegelt und hab sie mit an Bord genommen und jetzt sind wir auf einem erstklassigen Segeltörn:

Was wir dann noch so gemacht haben, erzählen wir euch später Cool.

Euer Hoshi

Im Inselcamp 3

Karina | 30. Januar, 2009 14:56

Huhu, wo seid ihr denn alle?

Will jemand mit mir Ball am Strand spielen?

Hmm, merkwürdig, keiner da Tongue out.  Dann werde ich mir erstmal ein schickes Segelboot schnappen:

und auf der Suche nach einem netten Mädel in den Sonnenuntergang segeln:

Euer Hoshi

 

12. Dresdner Hundetreff 10

Karina | 29. Januar, 2009 23:19

Irgendwie sind das schon wieder so viele Fotos Tongue out. Bei jedem Treff gibt es den ein oder anderen Exoten, dieses Mal war es ein zweiköpfiger Hund:

Max muss ständig seinen Ball in die Kamera halten, weil er so stolz ist, dass er ihn nicht schon wieder verbummelt hat:

Und jetzt noch mal die Joy:

Der kleine Paul:

Wie war das noch mal mit den weissen Samojeden?

Der andere Weimaraner, der Asik Arik:

Ich hab wieder ne Runde mit Gonzo getobt:

Huch, was macht denn der Bailey mit dem Nico?

Und da ist wohl jemandem die Zunge in der Pfütze festgefroren Cool:

Abby wartet mal wieder auf ein Mäuschen:

Bald gehts weiter!

Euer Hoshi

 

HD-Röntgen

Karina | 29. Januar, 2009 21:16

Heute haben wir Post bekommen von meiner Züchtermama, einen Umschlag mit den Formularen für das HD-Röntgen und die Anmeldung für die Junghundebeurteilung.

Das HD-Röntgen ist ziemlich kompliziert, mal die Vorschriften dafür:

- Der Hund muss den 12. Lebensmonat vollendet haben: hab ich, sogar schon bald den 13. Cool, aber Frauchen wird noch ein wenig warten bis März/April, damit meine Hüften sicher voll ausgereift sind.

- Der Hund braucht eine leichte Vollnarkose: hmmm, ist natürlich doof, geht aber nicht anders. Frauchen ist schon gespannt darauf, wie ich hinterher reagiere. Aber sie wird sich extra frei nehmen, um mich hinterher zu verwöhnen Cool

- Die Aufnahme muss in gestreckter, symmetrischer Lagerung erfolgen, Hinterbeine parallel zueinander und eingedreht und meine ganzen Daten müssen in die Aufnahme eingeblendet werden. Hoffentlich denken die daran, dass ich nicht als Hoshi geboren bin, sondern als Bahlow. Cool

Und dann wird das Röntgenbild zusammen mit meiner Ahnentafel (hab ich euch schon erzählt, dass die die Züchtermama von Dojan unterschrieben hat?), dem VDH-HD-Auswerteformular und einer Kopie der Überweisung von 25 EUR (wie macht man das denn in Onlinebanking-Zeiten?) zur Auswertung geschickt. Danach beginnen dann die vielen schlaflosen Nächte und das grosse Herzklopfen bei jedem Blick in den Briefkasten Tongue out. Frauchen erinnert sich noch genau an die Gefühle, als sie seinerzeit Merlins und Dojans Befunde erhalten hat, war allerdings durch den Tierdoktor schon leicht vorgewarnt. Und wenn ich eh schon auf dem Röntgentisch liege, wird Frauchen auch gleich meine Ellenbogen auf ED röntgen lassen, um auch hier Sicherheit zu haben.

Und warum das Ganze?

Dafür gibt es viel gute Gründe, ich zähl sie mal auf:

1. auch wenn HD überwiegend genetisch bedingt ist, kann man durch die Haltung den Ausbruch und den Verlauf beeinflussen. Für uns ist es besonders wichtig zu wissen, ob meine Hüften gesund sind, denn meine Ausbildung zum Rettungshund ist Hochleistungssport! Wären meine Hüften nicht ganz in Ordnung, wären z.B. Trümmer, stehende Leitern usw. für mich zukünftig Tabu. Auch mein Spiel- und Springverhalten würde Frauchen beeinflussen und dafür sorgen, dass ich weniger springe, keine Wurfspiele usw. usw.. So hat sie es auch mit Merlin gehandhabt und es war gut für ihn, denn seine mittlere HD hat ihm nie Probleme bereitet.

2. aus Liebe zum Briard. Für die Briardzucht ist es sehr, sehr wichtig zu wissen, wann wo bei welcher Verpaarung HD auftauchen kann. Je mehr Briard-Hüften ausgewertet werden, um so genauer kann man Rückschlüsse ziehen. Und da Frauchen Briards über alles liebt, will sie natürlich alles tun, um die Gesundheit meiner Rasse zu fördern.

3. für meine Züchtermama. Für sie ist es auch sehr wichtig zu wissen, ob ihre Zuchtlinie, ihre Rüdenwahl richtig war, ob sie ihre Zuchtziele erreicht hat, vom Wesen und Aussehen her ja sowieso Cool, aber es geht nichts über die Gesundheit! Und dann gibt es da auch noch so Vorschriften, dass meine Mama nur weiter Babys haben darf, wenn so und soviel % ihres Nachwuchses HD-geröntgt und ausgewertet wurde oder so. Damit kenn ich mich aber nicht so richtig aus. Kann sogar sein, dass das alles in meinem Kaufvertrag drinsteht, aber den hat Frauchen nicht so genau gelesen, sie hat seinerzeit nur zugesehen, dass sie möglichst schnell mit mir verschwinden kann, bevor sich meine Züchtermama das noch mal anders überlegt Cool

4. und es gibt noch einen 4. nicht ganz so wichtigen Grund. Falls ich A-Hüften habe und zumindest bei der ein oder anderen Ausstellung mal wie ein eleganter Briard und nicht immer wie ein durchgeknalltes halbersoffenes Stachelschwein aussehe, also voll dem Standard entspreche, würde mein Frauchen eine Zuchtzulassung erwägen. Ich hätte nix dagegen, denn was kann einem schon Besseres passieren als für viel Spass auch noch bezahlt zu werden? Cool Hihi, stellt euch mal vor, lauter kleine Hoshis Innocent, ein Albtraum für Eichhörnchen!

Ja, und deswegen werden meine Hüften auf HD geröntgt werden.

Zur Junghundebeurteilung erzähl ich euch ein ander Mal was.

Euer Hoshi

 

Frauchen hielt mir den Brief vor die Nase, damit ich daran schnuppern kann, ob es nach meiner Züchtermama riecht. Naja, ich hab das wohl falsch verstanden und wollte gleich reinbeissen Tongue out

12. Dresdner Hundetreff 9

Karina | 29. Januar, 2009 09:49

Es geht weiter.  Nach dem Bad in der Elbe hab ich mich mit Bailey und Nico vergnügt:

Max, aus dem Weg, alter Mann!

Ich krieg euch:

Tempo machen:

Max hat eine merkwürdige Rutenhaltung:

und eine merkwürdige Nase:

Nico macht gern den Hasen:

Troy auf der Suche nach Yukon:

Ich hatte es auch eilig:

Troy auf der Flucht vor Yukon:

Die kleine Ida war auch da:

Ida ist sehr stark gehbehindert, man sieht, dass das Gelenk an der linken Vorderpfote kaputt ist:

Ohne Bandage kann sie so gut wie gar nicht gehen:

Aber sie hat auch grosse Zähne und kann ganz schön knurren, wenn ihr jemand zu nahe kommt:

Mal ehrlich, wer sagt eigentlich, dass Samojeden ein weisses Fell haben? Cool

Später mehr!

Euer Hoshi

12. Dresdner Hundetreff 8

Karina | 28. Januar, 2009 21:09

Nun zeigen wir euch die Show von Ayla:

Ab ins Wasser:

und dann begann der Tanz:

Sehr elegant:

Mit Schwung:

Übers Wasser laufen:

Kaum zu glauben:

Und das dollste ist, Ayla kann sogar Karate:

Bald gehts weiter!

Euer Hoshi

Gespiele

Karina | 28. Januar, 2009 18:50

Heute auf den Elbwiesen hab ich eine kleine Bulldogge getroffen, die auch sehr spielbereit war, aber deren Frauchen schob nur Panik Tongue out, weil ich ihr wohl zu gross war. Dabei hab ich sehr vorsichtig gespielt, leider musste er so schnell weiter. Der Briard, der kurz dazu kam ist übrigens der Toulouse, sehr hübsch, spielt aber leider nicht mit mir. Cool

HIER könnt ihr eine kurze Spielsequenz sehen.

Euer Hoshi

Krähen und Dobermann

Karina | 28. Januar, 2009 17:29

Wir haben euch ja angedroht erzählt, dass wir euch noch mehr Filmchen zeigen.

Im ersten Videoclip darf ich ein paar Krähen jagen und dabei herumsausen.

Im zweiten Videoclip treffe ich auf einen fremden Dobermannrüden mit einer "netten" Bürste. Frauchen findet unseren Umgang miteinander ganz spannend und wie ich Konflikten aus dem Weg gehe. Er wurde dann von seinem Herrchen abgerufen.  

Euer Hoshi

Stöckchen

Karina | 28. Januar, 2009 16:09

Ihr habt es ja nicht anders gewollt, also hat Frauchen vorhin wieder einige Filmchen gdreht und droht damit, in Zukunft noch mher zu machen Cool.

Im ersten Videoclip könnt ihr auch mein wohlklingendes Geläut vernehmen und nein,  Frauchen haut mich nicht, sie reizt mich nur ein bisschen Cool.

Im 2. Videoclip könnt ihr meinen eleganten Gang auf dem glatten Eis bewundern Cool.

Wir werden euch noch mehr zeigen.

Euer Hoshi

Im Inselcamp 2

Karina | 27. Januar, 2009 23:10

Hahaha, da liegt der Emil so am Strand, vor sich den grossen Korb voller Leclerlis, aber glotzt sich die Augen aus dem Kopf nach der Sally:

und kriegt dabei überhaupt nicht mit, dass in der Zwischenzeit jemand heimlich den Korbinhalt ausgetauscht hat:

Hehe, da hat Emil wohl mit Zitronen gehandelt, aber wer der Dieb war, verrate ich euch natürlich nicht.

Euer Hoshi *man, ist mir schlecht*

Im Inselcamp 1

Karina | 27. Januar, 2009 22:08

Wenn ihr in der nächsten Zeit ein bisschen weniger von mir seht, liegt es daran, dass ich vor kurzem ins Inselcamp eingezogen bin! Das hat nämlich gerade wieder geöffnet. Merlin und Doajn haben sich da letztes Jahr echt wohlgefühlt.

Und ich hab da heute auch schon mein erstes Abenteuer erlebt. Und für morgen hat die Sally mich zum Cruisen eingeladen! Ich bin gespannt!

Euer Hoshi

Neues Spielzeug 2

Karina | 27. Januar, 2009 21:40

Wir sind dann zum Bach weitergegangen:

Ich bin wie immer runtergegangen:

Igitt, was liegt denn da schon wieder für ein Müll?

Am Südufer liegt noch ordentlich viel Schnee:

Hab mir erst mal meinen Ball geschnappt:

und bin losgefetzt:

Den Ball kann man prima schleudern:

Macht echt Spass:

Tja, und dann hat Frauchen ein kurzes Video von mir gedreht Cool. Man sieht deutlich, dass es ihr erstes Video ist und sie noch nicht genau weiss, wann sie welche Knöpfe drücken sollte und wann nicht Tongue out.

Angucken, hoffentlich wird euch nicht schwindelig, könnt ihr es HIER.

Euer Hoshi

12. Dresdner Hundetreff 7

Karina | 27. Januar, 2009 17:07

Weiter gehts mit Anka. Achtet mal auf ihren schnugeraden Rücken:

Kaum zu glauben, dass es solche Schäferhunde noch gibt:

Und weil sie so hübsch ist, hat Frauchen natürlich noch mehr Fotos von ihr gemacht:

Ich bin mit Dori durchs Wasser getobt:

Ganz schön fix die Kleine:

Lucy war auch wieder fix unterwegs:

Dori genoss es sichtlich:

Und dann kam Ayla:

und die Post ging ab, aber das zeigen wir euch später nach der Eichhörnchensaison.

Euer Hoshi

Neues Spielzeug 1

Karina | 26. Januar, 2009 21:55

Ja, auch Menschen spielen manchmal gerne mit neuem Spielzeug rum Cool. Ich hab euch ja schon erzählt, dass Frauchen eine neue kleine Immerdabei-Kamera hat und heute hat sie die mal ausprobiert um zu gucken, ob die auch gute Fotos von mir macht. Ahja, so sieht sie also aus:

Und so sah es an der Elbe aus:

2 Schwäne wohnen auch wieder hier:

Ja, die Kamera macht ganz gute Fotos:

Frauchen, hast du gerufen?

Ach, nur Stillsitzen für Fotos?

Hier könnt ihr mein edles Briard-Profil bewundern Cool:

Ein Schwan kam wieder:

Allerdings ist die Kamera etwas zu langsam für mich:

Und nun?

Überall noch Eis:

Dieses Stöckchen muss aus der Elbe rausgeholt werden:

und das hier auch:

Ausser mir sorgt hier ja keiner für Ordnung:

Bald gehts weiter!

Euer Hoshi

Das Geheimnis der Kudde

Karina | 26. Januar, 2009 14:21

In einem Hundehaushalt gibt es immer wieder mal das ein oder andere Geheimnis, aber das Geheimnis der Kudde wartet noch auf seine Auflösung. Jeden Morgen, wirklich jeden Morgen steht die Kudde anders als am Abend zuvor. Abends steht sie noch gerade im Erker, aber norgens, wenn Frauchen das Wohnzimmer betritt, steht sie total schräg und das immer gleich, auf den Zentimeter:

Mit der einen Ecke ist sie deutlich von der Wand weggeschoben worden. Jedes Mal stellt Frauchen sie wieder gerade hin, kontrolliert es sogar, wenn sie ins Bett geht und jeden Morgen, egal um welche Zeit, ist die Kudde verschoben.

Nun rätselt Frauchen, was ich jede Nacht wohl mit der Kudde veranstalte und warum es immer das gleiche ist, aber ich verrate es ihr nicht Cool. Soll sie ruhig weiterrumrätseln und erwischen lasse ich mich auch nicht Cool. Wahrscheinlich sind es doch Erdstrahlen oder so!

Euer Hoshi

12. Dresdner Hundetreff 6

Karina | 26. Januar, 2009 11:44

Auch wenn so manchen die Bilderflut piekst Cool und andere aus Solidarität zu Nele heute schweigen, wir machen trotzdem weiter, denn es sind wirklich immer viele Hunde zu knipsen und ausserdem gehört es zu Frauchens Lieblingshobbies,  Hunde zu fotografieren.

Hey, die toben ohne mich:

Eddy ist manchmal eine Spassbremse, aber so richtig ernst nimmt ihn keiner Cool:

Ayla fand ein nettes Stöckchen:

war aber für ein Püppchen eine Nummer zu gross für sie:

und sie musste es fallen lassen:

Geht auch ohne Stöckchen:

Cattledogs haben eine ganz eigene Rutenhaltung:

Endlich kam mein Kumpel Gonzo, schon wieder zu spät:

Dori traute sich als Prinzessin wohl nicht über die Pfütze Cool:

Und dann ging es ab in die Elbe:

Ist das schön:

Ayla ist auch eine echte Wasserratte:

und stahl uns allen die Show, aber dazu später:

Das ist eine Lucy:

Später mehr!

Euer Hoshi

 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles