This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

Ich bin sehr vernünftig

Karina | 20. Juli, 2006 21:08

Ich bin ein sehr vernünftiger Hund, hat Frauchen gesagt. Ich durfte ja erst wieder ab heute etwas essen, trotzdem wollte sie mir gestern abend kurz nach Mitternacht einen kleinen Imbiss geben. Aber ich wollte nicht. Ich wollte heute morgen auch nichts zum Frühstück und auch kein Mittagessen. Erst als es mir heute nachmittag wieder richtig gut ging, ich wieder voll da war und fit, erst dann wollte ich was essen und zwar ne Menge. Hatte nämlich mittlerweile sehr grossen Hunger. Frauchen hat mir auch eine grosse Portion gegeben. Und weil ich erst wieder gegessen habe, nachdem ich wieder fit bin, hat Frauchen zu mir gesagt, dass ich ein sehr vernünftiger Hund bin, mit gesunden Instinkten. Übrigens war ich heute den ganzen Tag furchtbar müde. Ich war ja gestern den ganzen Tag so unruhig und konnte nicht richtig schlafen. Hab ich heute alles nachgeholt, bei der Hitze eh das beste. Und nachmittags haben Dojan und ich wieder in der Elbe gebadet. War prima. Frauchen hat natürlich wieder kleine Fische und Krebse gerettet, die in den kleinen restlichen Pfützen der eingetrockneten Elbteiche gefangen waren. Manche Teiche waren schon völlig trocken, da waren tausende toter kleiner und ganz kleiner Fische. Frauchen macht das jeden Sommer ein wenig traurig.

Ich muss euch noch erzählen, dass der kleine Stinker Dojan ein echt prima Kumpel sein kann. Obwohl ich gestern total schlapp und unsicher war, war er sehr lieb zu mir und hat mich nicht einmal geärgert. Immer nur mal an mir geschnüffelt um zu gucken wie es mir geht. Und mich ansonsten in Ruhe gelassen.

Euer Merlin

 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles